Heart Failure Explorer

Personalisierte Therapie der Herzinsuffizienz

Der Heart Failure Explorer ist ein KI-basierter Test, der die individuelle Therapie der Herzinsuffizienz unterstützt. Der Test liefert eine Risikovorhersage und einen Therapievorschlag, der den Behandlungseffekt optimiert.

Erfahren Sie mehr

Chronische Krankheiten nehmen zu

Die Herzinsuffizienz ist eine der häufigsten chronischen Krankheiten, von der 2% der Bevölkerung betroffen sind und die bis 2025 voraussichtlich auf 3% ansteigen wird. Bis zu 50% der Patienten, die nach den Leitlinien behandelt werden, verschlechtern sich. Komorbiditäten und unerwünschte Nebenwirkungen der zahlreichen Medikamente führen zu einer Komplexität, die bisher nicht beherrscht wird.

Daher wird ein neuer Ansatz angestrebt, der die Einschränkungen der derzeitigen Leitlinien überwindet. Biomarker sind ein Ausdruck von Effekten auf Systemebene. Unsere firmeneigene KI-Plattform verwendet diese Marker zur Ableitung von KI-Modellen, die es ermöglichen, die Therapie zu optimieren, was zu einer signifikanten Senkung der Krankenhauseinweisungen und der Sterblichkeitsrate führt.

Die derzeitigen Behandlungen sind nicht wirksam genug

50%

der Fälle zeigen eine Verschlechterung der Patienten, wenn sie nach den aktuellen Richtlinien behandelt werden.

Die Lösung

Ein wirksamerer Test zur Unterstützung der individuellen Therapie

In einem EU-Interreg-Projekt, das von der Schweizer Regierung und dem Kanton Zürich mitbegründet wurde, entwickeln wir zusammen mit innovativen europäischen Kliniken, Verbänden und anderen Unternehmen eine grundlegend neue Therapie der Herzinsuffizienz. Exploris trägt mit seinem Heart Failure Explorer zum PASSION-Projekt bei.

Heart Failure Explorer ist ein neuer KI-basierter Test, der eine Risikovorhersage mit personalisierten Vorschlägen für die Medikamentendosierung liefert und es Kardiologen ermöglicht, die Therapien ihrer Patienten zu optimieren, was zu einer signifikanten Verringerung von Krankenhausaufenthalten und Todesfällen führt und neue Möglichkeiten für E-Health-Dienstleistungen ermöglicht.

Das EU-Projekt PASSION wird eine Plattform bieten, die aus der Optimierung von Leitlinien durch KI-gestützte Therapie, einem Krankenschwester-Avatar, der die Selbstbehandlung der Patienten ermöglicht, Serious Gaming für eine höhere Patienten-Compliance und telemedizinischer Unterstützung besteht.

Warum der Heart Failure Explorer so einzigartig ist

Weniger Krankenhausaufenthalte und Todesfälle

Die durch den Heart Failure Explorer ermöglichte personalisierte Therapie reduziert Krankenhausaufenthalte und Todesfälle um bis zu 50%. Patienten können mit einer geeigneten Therapie niedrigere Krankenhaus-Aufenthaltskosten und eine verbesserte Lebensqualität haben.

Teil des PASSION-Projekts

Der Heart Failure Explorer wurde in Zusammenarbeit mit vier großen europäischen Kliniken entwickelt. Gemeinsam entwickeln wir eine neue KI-gestützte E-Health-Plattform.

Unterstützt von der Regierung

Das Interreg-Projekt PASSION, an dem Exploris beteiligt ist, wird von der EU, der Schweizer Regierung und dem Kanton Zürich finanziert.

Besser als frühere Therapien

Sprechen Patienten bisher nicht zufriedenstellend auf die Standardtherapie an, wurde die Dosierung durch "Trial and Error" verändert, was häufig zu schweren Komplikationen führte. Der Heart Failure Explorer prognostiziert die optimale Dosierung unter Berücksichtigung der individuellen Bedingungen des Patienten und verbessert so die Therapie und den Gesundheitszustand.

Vorhersage des Gesundheitszustands

Unsere bahnbrechende KI-Plattform ermöglicht die Früherkennung von Veränderungen des Gesundheitszustands auf der Grundlage von Patientendaten und erlaubt es, die Therapie rechtzeitig anzupassen.

Patientenindividuelle Dosierung wichtiger Medikamente

Die Dosierung für ACE-Hemmer, Beta-Blocker, Eplerenon, Loop-Duiretikum wird vom Heart Failure Explorer unter Berücksichtigung von Komorbiditäten und unerwünschten Wirkungen vorgeschlagen.

Veröffentlichungen

Hinweis auf die Nachfrage nach einem alternativen Heart Failure Explorer-Ansatz

Download

Paradigmenwechsel in der Therapie der Herzinsuffizienz

Download

Klinische Studie erfolgreich abgeschlossen, Veröffentlichung der BASEL-Kohorte

Download

Fast die Hälfte der Herzinfarkte verlaufen asymptomatisch. Cardio Explorer bietet höhere Chancen für eine Früherkennung, wenn keine typischen Symptome vorliegen.

Download

Klinische Studie in der LURIC-Kohorte erfolgreich abgeschlossen

Download
Geniesst das Vertrauen von kleinen und großen Organisationen

Partner und Genehmigungen

Ihr Browser ist veraltet

Wir bemerkten, dass Sie eine alte Verson von Internet Explorer benutzen. Für ein besseres Benutzererlebnis auf allen modernen Webseiten empfehlen wir Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren.